Vanillekipferl

Dezember 21, 2018Lena

Prep time:

Cook time:

Serves:

 

 

Haltbarkeit: ca. 5-6 Wochen in einer Blechdose.

Print Recipe

Ingredients

  • 250 g Mehl
  • 210 g Butter
  • 100 g Mandeln, gemahlen
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Salz, nach Belieben
  • 2 Päckchen Vanillezucker, oder: 3 Vanilleschoten
  • 1 Päckchen Puderzucker, zum Wenden (250g)
  • 2 Päckchen Vanillezucker, zum Wenden

Zubereitung

  • 1)

    Alle Zutaten für den Teig gut miteinander verkneten. Anschließend in Folie gewickelt 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

  • 2)

    In der Zwischenzeit den Puderzucker in eine große, verschließbare Schüssel sieben und mit Vanillezucker vermengen.

  • 3)

    Den Kipferlteig zu Rollen mit einem ungefähren Durchmesser von 4 cm formen. Danach in ca. 1-2 cm dicke Scheiben schneiden. Aus diesen Scheiben die Kipferl formen und nicht zu eng aneinander auf eine mit Backpapier belegtes Blech legen. Im Backofen bei 175 ºC für ca. 20 Minuten backen. Wenn die Kipferl zu bräunen beginnen, sind sie fertig.

    Ich habe eine Vanillekipferlform, sodass bei mir das Formen entfallen ist.

  • 4)

    DIe Kipferl ca. 3 Minuten kühlen lassen. Dann in die vorbereitete Puderzuckermischung legen und von allen Seiten darin wenden. Wenn sie noch zu warm sind, zerbrechen sie sehr leicht; sind sie zu kalt, haftet der Puderzucker nicht mehr gut. Am besten immer wieder probieren, ob sie schon fest genug sind.

Tipps

Bei Mürbeteig ist es wichtig, dass die Zutaten kalt sind und schnell verarbeitet werden.

Ohne Eier wird der Teig mürbe und zerfällt auf der Zunge.

Für die Zuckerschicht könnt Ihr auch 100 g Puderzucker und 40 g Vanillezucker nehmen und diese über die glühend heißen Kipferl sieben.

Nutrition

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Previous Recipe Next Recipe