Orzo-Nudel-Risotto mit Mozzarella

März 5, 2019Lena

Prep time:

Cook time:

Serves: 2 Personen

Calories: 2645 kJ/630 kcal

Kritharaki, auch Orzo-Nudeln genannt, sind reisförmige Nudeln aus Hartweizengriess. Bekannt sich diese kleinen Nudeln hauptsächlich in der griechischen Küche.

Print Recipe

Orzo-Nudel-Risotto mit Mozzarella, gelber Paprika, Zucchini, Chili und frischen Kräutern

  • Total time: 30 minutes
  • Serves: 2 Personen
  • Brennwert 2645 kJ/630 kcal

Dieses "Orzotto" lässt sich schnell und einfach zubereiten. Das Gemüse wird im Ofen gebacken und parallel dazu werden die Orzo-Nudeln mit den restlichen Zutaten in der Pfanne gebraten.

Zutaten

  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Zucchini
  • 20 g Parmesan
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Basilikum/Thymian
  • 1 EL Tomatenmark
  • 150 g Kritharaki
  • 125 g Mozzarella
  • etwas Chiliflocken, oder rote Chili
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 1/2 EL Öl
  • Salz, Pfeffer, evtl. Paprikapulver

Zubereitung

Gemüse und Kräutern abwaschen. Man benötigt eine Knoblauchpresse, eine kleine Schüssel, eine große Pfanne mit Deckel, Backpapier und ein Backblech.

  • 1)

    Wasser im Wasserkocher erhitzen. Backofen auf 240 °C Ober-/Unterhitze (220 °C Umluft) vor.

    Gelbe Paprika halbieren, entkernen und Paprikahälften in  cm breite Streifen schneiden.

    Zucchini längs vierteln und in 5 cm lange Stifte schneiden.

    Beides auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, salzen und pfeffern und im Backofen für 20 – 25 Min. backen.

  • 2)

    Die Hälfte vom Parmesan in den letzten 10 Min. auf das Gemüse streuen.

    In der Zwischenzeit rote Zwiebel und Knoblauch abziehen.

    Zwiebel in dünne Streifen schneiden.

    Tymianblätter abziehen und zusammen mit Basilikumblättern fein hacken (Stiele aufbewahren).

    Heiße Gemüsebrühe vorbereiten.

  • 3)

    In einer großen Pfanne Öl bei mittlerer Hitze erwärmen und Zwiebelstreifen darin 2 – 3 Min. anbraten.

    Tomatenmark, Thymianblätter, Kritharaki und Basilikumstiele zugeben.

    Knoblauch hineinpressen und alles weitere 2 – 3 Min. braten.

  • 4)

    Kritharaki mit der vorbereiteten Gemüsebrühe ablöschen, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und mit Deckel 8 – 9 Min. bei niedriger Hitze köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.

    ⇒ Wenn das Wasser zu schnell verdunstet, einfach nach und nach etwas Wasser dazugeben.

  • 5)

    Mozzarella in ca. 1 cm große Stücke reißen und in eine kleine Schüssel geben.

    Chiliflocken bzw. Chili fein hacken und nach Bedarf mit gehacktem Basilikum zum Mozzarella geben.

    Wenn die Kritharaki ga rsind, restlichen Parmesan unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Basilikumstiele entfernen.

  • 6)

    Das Orzotto auf tiefe Teller verteilen, mit gebackenem Gemüse und scharfem Mozzarella toppen.

Bemerkung

Die frischen Kräuter lassen sich selbstverständlich auch durch getrocknete ersetzen.

Durchschnittliche Nährwerte pro Portion (ca. 600g)

Brennwert2645 kJ/630 kcal
Fett27g
davon gesättigte Fettsäuren12g
Kohlenhydrate68g
Zucker15g
Ballaststoffe6g
Eiweiß30g
Salz3g

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Previous Recipe Next Recipe