Mürbeteig-Plätzchen mit Muster

Dezember 21, 2018Lena

Prep time:

Cook time:

Serves:

Print Recipe

      Zusätzlich benötigt Ihr evtl. einen Strohalm, Puderzucker, Backkakao, Nüsse, Zuckerperlen, Zuckerschrit und Lebensmittelfarbe.

      Zutaten

      • 400 g Mehl
      • 2 TL Backpulver
      • 150 g Zucker
      • 2 Päckchen Vanillezucker
      • 2 Eier
      • 150 g Butter

      Zubereitung

      • 1)

        Das Mehl mit dem Backpulver vermischen. Zucker und Vanillezucker untermischen. Die Eier unterrühren und die Butter in kleinen Würfeln hinzugeben.

        Nun den Teig solange kneten, bis es eine homogene Masse ist (ca. 5 min). Anschließend 30 min. kühlen.

        Dann den Teig ausrollen und ggf. mit Mehl bestreuen. Die gewünschten Formen und Muster ausstechen.

        Für die Knopfkekse in verschiedenen Größen müssen die Rillen mit z.B. einem Strohhalm schon vorher gedrückt werden.

        Für die Zuckerstangen nehmt Ihr einmal rote Lebensmittelfarbe und färbt 1/3 des Teiges damit ein. Das andere Drittel könnt Ihr mit Backkakao kneten. Nun die zwei Farben (z.B: rot mit weiß oder rot mit braun oder braun mit weiß) umeinander drehen und ein Ende rund biegen. Die Enden können abgeschnitten werden, damit es noch besser aussieht.

        Für ein Karo-Muster nehmt Ihr roten und braunen Teig und legt Sie übereinander (Anleitung). Dann ein Backpapierstück darüberlegen und den Teig etwas ausrollen, bis es keine Lücken mehr gibt. Dann genauso Stiefel, Herzen, etc. ausstechen.

        Weitere Ideen: Tannenbaum-Kekse, Sternchen-Kekse, Kekse mit Farbverlauf, Rentiere, …

        Die Plätzchen für ca. 10 min bei 180 °C in den Backofen schieben, bis sie goldbraun sind.

         

      Nutrition

      Leave a comment

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Previous Recipe Next Recipe