Himbeerschnitte

Mai 21, 2020Lena

Prep time: 30 minutes

Cook time: 30 minutes

Serves:

Ein fruchtiger Kuchen mit Zutaten, die man meist sowieso immer zu Hause hat. Allerdings muss man beim Biskuitteig aufpassen, dass man eine Springform verwendet oder einen Backring mit Auslaufschutz. Mir ist der Teig trotz Springform davongelaufen. Deshalb habe ich die Ränder einfach auf die Puddingschicht (vorher zerbröselt) gelegt.

Was mir besonders gut gefallen hat, ist der selbst hergestellte Pudding und Tortenguss ganz ohne Fertigpackungen.

Print Recipe

Himbeerschnitte

  • Prep time: 30 minutes
  • Cook time: 30 minutes

    Fruchtige Himbeerschnitte mit lockerem Biskuitteig und feinem Vanillepudding

    Zutaten

    Teig

    • 3 Eier
    • 130 g Zucker
    • 1 Prise Salz
    • Vanilleextrakt
    • 100 ml Öl
    • 100 ml Mineralwasser
    • 100 g Mehl
    • 50 g Stärke
    • 1/2 Päckchen Backpulver

    Pudding

    • 500 g Milch
    • 50 g Stärke
    • Vanilleextrakt
    • 40 g Zucker
    • 750 g Himbeeren, frisch oder TK
    • 750 ml Himbeer- oder Kirschsaft
    • 40 g Zucker
    • 65 g Stärke

    Zubereitung

    • 1)

      Backrahmen mit 25×25 cm vorbereiten, Ofen auf 175 •C vorheizen. Eier, Salz, Zucker und Vanille sehr cremig rühren. Öl und Mineralwasser kurz bei niedriger Stufe einrühren. Die restlichen Zutaten vermischen und sieben, ebenfalls kurz einrühren. In die Backform einfüllen und ca. 30-35 min. backen. Stäbchenprobe machen. Dann komplett abkühlen lassen.

    • 2)

      Für den Pudding alle Zutaten vermischen und bei niedriger bis mittlerer Stufe vorsichtig aufkochen lassen.
      Andere Methode: 6 EL Milch mit Stärke und Zucker verrühren. Restliche Milch mit Vanille aufkochen, Milch-Stärke-Gemisch einrühren und nochmals aufkochen lassen. Pudding auf dem abgekühlten Biskuitteig verteilen, abkühlen lassen.

    • 3)

      Himbeeren auf dem Pudding verteilen. Kirschsaft, Zucker und Stärke verrühren und vorsichtig bei mittlerer Hitze aufkochen lassen, 1 min. köcheln und über den Himbeeren verteilen.
      Im Kühlschrank 2h abkühlen lassen und danach in Quadrate schneiden und servieren.

    Tipp

    2,5h Kühlzeit

    Nutrition

    Leave a comment

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Previous Recipe Next Recipe